Azubi-Tag vom 11.10.2023

Häufige Fragen.

Die passende Ausbildung zu finden ist keine einfache Aufgabe. Fragen sind völlig normal. Und das Beste: Bei Hönninger ist Löcher in den Bauch fragen ausdrücklich erwünscht.
Wie viele Ausbildungsplätze bietet Hönninger an?

Eine festgelegte Anzahl an Ausbildungsplätzen haben wir nicht. "Wir bauen München" ist unser Motto, welches wir mit unseren Mitarbeitern umsetzen möchten, deshalb ist es unser Ziel gemeinsam mit unseren Azubis in das Berufsleben zu starten. Wir freuen dabei uns über jede einzelne Bewerbung.

Wie kann mein Kind sich bewerben?

So wie Ihr Kind es möchtest.  Sie haben die Wahl: Entweder per E-Mail, per WhatsApp oder per Telefon. Wir rufen gerne auch zurück.

In welchen Bereichen bieten Sie Praktika an?

Praktika sind in allen Bereichen (im Handwerk oder als Bauzeichner oder im Büro) möglich, wir können zudem auch Praktika in mehreren Bereichen nacheinander anbieten.

Wie lange muss ein Praktikum mindestens dauern?

Hier gibt es keine Mindestdauer, es empfiehlt sich jedoch meist ein Zeitraum von ca. zwei Wochen. Ihr Kind erhält dabei einen Einblick in verschiedene Tätigkeitsbereiche und auch wenn ein Praktikum einmal nicht den Vorstellungen entspricht, gewinnt man immer an Erfahrungen - so viel ist sicher.

Wie hoch sind die Ausbildungsgehälter?

Die Ausbildungsvergütung ist in unserem Azubi-Flyer (hier geht's zum Download) oder oben unter der Sektion "Ausbildung bei Hönninger" beschrieben.

Bei Fragen zur Ausbildung oder zum Ausbildungsgehalt steht Herr Oettl gerne zur Verfügung.

Noch weitere Fragen?

Unser Personalleiter Julian Oettl beantwortet Ihnen gerne all Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch.
Julian-Oettl_…2048x2048
Julian Oettl | Leiter Personalwesen